Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Presse bereich

Hier finden Sie alle aktuellen Presseaussendungen und Information zum ÖHV Kongress. Informieren Sie sich auch auf Facebook und Twitter und stöbern Sie in den vielen Fotos vom Kongress auf Flickr.
 

Presseinfo 13.10.2016: ÖHV-#GameChanger-Kongress

 
ÖHV-#GameChanger-Kongress: Für alle, die verändern statt verändert werden wollen
Der ÖHV-Hotelierkongress 2017 von Sonntag, 15., bis Dienstag, 17. Jänner 2017 im Kongress & TheaterHaus Bad Ischl hat es in sich: Die ÖHV bietet Vordenkern eine Bühne und will damit noch mehr Mitglieder zu GameChangern machen.

GameChanger nehmen Chancen wahr, lösen Probleme auf unkonventionelle Weise, besser und effektiver. Auch im Tourismus gibt es solche Vordenker, die Rahmenbedingungen neu definieren. „Und jetzt ist der genau richtige Zeitpunkt, um mit den ÖHV-Betrieben, darunter viele Marktführer in ihrem Segment und ihrer Region, einen Schritt weiterzugehen: Wir zeigen ihnen, wie sie die Spielregeln aufstellen“, erklärt Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung. Sein Minimalziel: „Jeder Teilnehmer soll das Rüstzeug mitnehmen, das ihn zum GameChanger macht.“ Bei bis zu 600 Kongressteilnehmern eine Garantie dafür, dass der Markt in Schwung kommt!

Wie Menschen denken, deren Ideen die Welt verändern
Der ÖHV-Hotelierkongress 2017 holt Vordenker aus den unterschiedlichsten Bereichen auf die Bühne, die alle ein Erfolgsgeheimnis gemeinsam haben: die Kunst des Querdenkens. Sie haben durch Regelbrüche Innovationen gesetzt. Genauso wichtig, aber noch viel schwieriger: Sie haben sich gegen Bedenkenträger – und davon gibt es, wie jeder weiß, eine ganze Menge – durchgesetzt. Sven Gábor Jánszky, Leiter des 2b AHEAD ThinkTanks und rising star am Trendforscher-Himmel, stellt die interessantesten Rulebreaker unserer Zeit vor und liefert eine Anleitung zum Besser-Machen, Grenz-Überschreiten und Welt-Verändern: damit jeder zum Rulebreaker werden kann.

GameChanger Führung: Wertschöpfung durch Wertschätzung
Bodo Janssen, Geschäftsführer von Upstalsboom, haben die vernichtenden Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung so betroffen gemacht, dass er begann, über Führung zu „meditieren“. Bald beschritt er mit seinen Mitarbeitern einen neuen Weg. Wie der – sehr erfolgreiche –
Upstalsboom-Weg aussieht und wie er mit Wertschätzung mehr Wertschöpfung erzielt, berichtet er in Bad Ischl.

GameChanger Crowdfunding
Von Crowdfunding, dem neuen Ansatz in der Finanzierung jenseits der klassischen Beteiligungs- und Kreditmärkte, haben die meisten schon gehört. Wie es in der Praxis funktioniert, präsentiert ÖHT-Geschäftsführer Mag. Wolfgang Kleemann am Beispiel der Plattform we4tourism: Sie bringt Unternehmer und Investoren zusammen und ermöglicht Tourismusbetrieben Kapital aus alternativen Finanzierungsquellen.

Das Kongress-Sujet zur kostenfreien Verwendung finden Sie im Downloadbereich rechts, © ÖHV.

10 % Frühbucherbonus bis 2.12.2016, Programm und Anmeldung unter www.hk17.at.

Kontakt:
DI Barbara Diallo-Strobl
Projekt- und Veranstaltungsmanagement
Tel: +43 1 533 09 52 13
barbara.diallo-strobl@oehv.at
www.oehv.at

 

Presseinfo 22.11.2016: ÖHV-Hotelierkongress: Online ist das neue Offline

 
ÖHV-Hotelierkongress: Online ist das neue Offline
ÖHV (Wien): #Gamechanger zwischen Online-Vertrieb, Start-Ups, Venture Capital und Business Angels – vom 15. bis 17.Jänner am ÖHV-Hotelierkongress in Bad Ischl.

Mehr als die Hälfte der Gäste buchen digital, rund jeder Vierte über eine Online-Plattform: „Die Hotellerie ist im Umbruch, Online-Vertrieb die neue Königsdisziplin. Mit dem Fall der Ratenparität werden die Karten neu gemischt“, resümiert Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), die aktuelle Lage der Branche. „Genau in dieses Spannungsfeld gehen wir beim Kongress rein“, so Gratzer weiter. Uwe Frers, Gründer von Escapio.com, analysiert in seinem Vortrag die aktuelle Situation der Hotellerie zwischen Social Networks, Preisvergleichsportalen, Social Deal-Plattformen und Buchungsportalen, gibt einen Blick in die Zukunft des Online-Marktes und leitet draus Empfehlungen für die Branche ab – hands on Praxiswissen mit Weitblick. „Gleich im Anschluss kommt eines der definitiven Highlights des Kongresses“, verweist der Generalsekretär auf die hochkarätig besetze Diskussionsrunde mit dem Titel „Freund oder Feind – was braucht es im Online-Vertrieb?“. Nur knapp zwei Wochen nach dem offiziellen Fall der Ratenparität in Österreich diskutieren Edith Geurtsen, Regional Director von Booking.com, Google Österreich-Chef Markus Kienberger mit Gerhard Zeilinger, Regional Manager Austria von Motel One, und Michael Buller, Vorstand des Interessenverbandes der deutschen Online-Reiseindustrie, wohin der Weg in Österreich geht und was die neuen Regelungen für alle Player – von Hotellerie bis Buchungsportale – bedeuten.

Start-ups: Von den Jungen lernen
„Nicht nur die beiden ÖHV-Start-up-Partner Onlim und RoomBonus mischen derzeit ordentlich am Markt mit. Start-ups sind weltweit Innovationsmotoren und zeigen auf, was mit frischen Ideen alles möglich ist“, erklärt Gratzer. Wohl kaum einer weiß das besser als einer der ersten Business-Angels Österreichs: Johann „Hansi“ Hansmann. Was alteingesessene Unternehmen von den neuen Playern alles lernen können und was die Erfolgsfaktoren dahinter sind, präsentiert der Financier in Bad Ischl. In eine ähnliche Kerbe schlägt die Chefin des wohl bekanntesten österreichischen Greentech-Inkubators The Blue Minds Company Evelin Steinberger-Kern und präsentiert wohin man mit Innovation und Unternehmergeist überall kommt und was es dafür braucht.

Weiter Informationen zum ÖHV-Hotelierkongress finden Sie unter www.hk17.at

Ein Portraitbild von Dr. Markus Gratzer finden Sie hier, weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter www.oehv.at/presse

Kontakt
Oliver Schenk
Public Affairs & Research
T: +43 1 533 09 52 24
oliver.schenk@oehv.at
www.oehv.at
 

Presseinfo 12.12.2016: Junior-Day: #Gamechanger von morgen!

 
ÖHV-Junior-Day: #Gamechanger von morgen!
ÖHV (Wien): Österreichs Tourismusschüler beim Branchenhighlight zu Jahresbeginn: ÖHV-Hotelierkongress vom 15. bis 17.Jänner 2017 in Bad Ischl.

„Der Junior-Day ist mittlerweile eine fixe Größe beim ÖHV-Hotelierkongress. Die Touristiker und Gamechanger von morgen treffen die Top-Experten und Profis von heute. Etwas Vergleichbares gibt es selten“, freut sich Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), über den mittlerweile vierte Auflage des Jugendtages beim ÖHV-Hotelierkongress. Wie auch schon die Jahre zuvor bietet die ÖHV rund 200 Tourismusschülerinnen und -schülern aus ganz Österreich die einmalige Möglichkeit gratis am dritten Tag, den 17. Jänner, am Kongress teilzunehmen. Gleichzeitig kann der touristische Nachwuchs auch seine kreative Ader beim Video-Wettbewerb „Durchstarten im Hotel“ unter Beweis stellen. Rahmenthema diese Jahr: „Was macht der Gast der Zukunft in der Destination der Zukunft?“. „Die Tickets waren wie jedes Jahr heiß begehrt und binnen kürzester Zeit weg. Obwohl die Latte in punkto Qualität und Quantität bei den letztjährigen Videos bereits sehr hoch war, kann ich schon verraten, dass die Schülerinnen und Schüler dieses Jahr noch eines draufpacken“, streicht Gratzer hervor. Bewertet werden die Videos von einer Jury aus dem ÖHV-Präsidium. Neben der Präsentation der besten Videos am ÖHV-Hotelierkongress, warten auf die Sieger Hotelgutscheine als Preise.

Rahmenprogramm auf Sterne-Niveau
„Wie heißt es so schön: ein Kongress ist immer nur so gut wie seine Abendveranstaltungen. Wenn es danach geht, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen“, weiß der Tourismus-Profi. Von zünftig bis Cocktail werden alle Kongress-Teilnehmer auf ihre Kosten kommen. Los geht es am Sonntag „trachtig“ in der Trinkhalle Bad Ischl beim Eröffnungsabend mit dem Special Showact „Glimpinsel Saitenmusi“. „Der Hauptabend steht ganz im Zeichen von Stil und Glamour im Eventresort Scalaria, direkt am Wofgangssee – der Wow-Effekt ist also garantiert.“

Weiter Informationen zum ÖHV-Hotelierkongress finden Sie unter www.hk17.at

Ein Portraitbild von Dr. Markus Gratzer finden Sie hier, weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter www.oehv.at/presse

Kontakt
Oliver Schenk
Public Affairs & Research
T: +43 1 533 09 52 24
oliver.schenk@oehv.at
www.oehv.at

 

Presseinfo 17.01.2017: Klappe und Action: Die Sieger des großen ÖHV-Videowettbewerbs für Tourismusschüler

 
Klappe und Action: Die Sieger des großen ÖHV-Videowettbewerbs für Tourismusschüler
ÖHV (Wien): Cineasten aufgepasst: Bereits zum dritten Mal begeistertet Österreichs Tourismusnachwuchs beim ÖHV-Filmwettbewerb durchstarten-im-hotel.at am Junior Day beim ÖHV-Hotelierkongress 2017 in Bad Ischl.

Neun Tourismusschulen, 24 Videos und 250 begeisterte Tourismusschülerinnen und –schüler – der Junior Day am ÖHV-Hotelierkongress, eine Erfolgsgeschichte: „Es freut mich jedes Mal so viele tourismusbegeisterte junge Menschen zu treffen. Das sind die Game-Changer von morgen“, freut sich Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung. Höhepunkt jedes Junior Days: der Filmwettbewerb durchstarten-im-hotel.at, der diese Jahr unter dem Motto „Was macht der Gast der Gast der Zukunft in der Destination der Zukunft?“ stand. „Die Zahl der Einreichung steigt jährlich. 24 Filme sind nicht nur ein neuer Rekord, sondern auch ein klares Statement: Österreichs Tourismusnachwuchs ist nicht nur bis über beide Ohren engagiert, sondern auch kreativ und hat Köpfchen“, ist Reitterer überzeugt.

And the winner is…
Die fünf besten Videos wurden von einer Expertenjury aus dem ÖHV-Präsidium, die auch die Preise sponserte, ausgesucht. Die Gewinner im Überblick mit Links zu den Siegervideos (ohne Reihung):

„Unsere Gäste der Zukunft“
Die Schüler Miroslav Bednář, Belinda Beimrohr, Nicole Hettrich-Keller, Marlies Leitner,
Jakob Schröckmayr und Christoph Wögerer der Tourismusschulen Bad Leonfeld konnten mit ihrem Film überzeugen und dürfen sich auf einen Aufenthalt bei ÖHV-Landesvorsitzenden Florian Werner im arlberg1800 RESORT, St. Christoph am Arlberg, freuen:
https://www.youtube.com/watch?v=PWVDzABZJaw

„Time Travelers“
Felix Neutaz lädt Leonie Strahl, Hannah Gugganig, Alexander Salcher, Mario Lubi, Selina Golger, und Gabriel Tschelisnig, Schüler der Kärntner Tourismusschule Villach, zu sich ins Hotel am Stephansplatz ins Herzen Wiens ein:
https://www.youtube.com/watch?v=89tnR9Al-GA

„Robotel“
Felix Gschwandtner, Sebastian Gerdenich, Florian Aigner, Christoph Eger und Gabriel Noah Luzija von den Tourismusschulen Semmering gewinnen ein Rundumpacket im Boutique-Hotel Hauser, Wels, zur Verfügung gestellt von der ÖHV-Landesvorsitzenden Sophie Schick:
https://www.youtube.com/watch?v=53_Bhi0P83I

„Willkommen im Morgen“
Die Schüler der Tourismusschulen Bad Ischl Marlies Grillenberger, Florian Schein, Elisa Laimer, Laura Huber und Kerstin Burgstaller gewinnen mit ihrem Film einen Besuch bei ÖHV-Vizepräsident Albert Schwaighofer im Adler Resort, Saalbach Hinterglemm:
https://www.youtube.com/watch?v=UPW5YP1ty2g

„Eine Zukunft auf Tourismusart!“
Künstlerisch wird es für die Gewinner Karin Kaineder, Sophie Steininger, Katrin Gstöttenmayr, Katrin Derflinger, Anna Eßl und Paul Fuchsbauer von den Tourismusschulen in Bad Leonfeld. Sie dürfen sich über einen Aufenthalt bei Philipp Patzel im Hotel Altstadt Vienna freuen:
https://www.youtube.com/watch?v=ZjeXpjCS-sc

Tag der offenen Hoteltür 2017
Bereits 2016 standen die Mitarbeiter von morgen bei der ÖHV im Mittelpunkt. Mit der Kampagne „Mach Karriere im Hotel“ und dem österreichweiten „Tag der offenen Hoteltüre“ wurde ein starkes Zeichen für die Top-Hotellerie gesetzt. „Das Feedback aus der Branche war großartig. Rund 7.000 Besucher, von Jung bis Alt, haben sich in 190 ÖHV-Hotels über die Top-Arbeitsgeberqualitäten der Betriebe informiert. Ein Erfolg an dem wir natürlich 2017 anknüpfen werden“, verweist Michaela Reitterer auf die Neuauflage des „Tag der offenen Hoteltür“ für 2017. Mit einem leicht adaptierten Konzept öffnen am Freitag, 23.06.2017, wieder ÖHV-Betriebe ihre Türen und bieten Interessierten Einblicke hinter den Vorhang der Top-Hotellerie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.karriere-im-hotel.at

Ein Portraitbild von ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer finden Sie hier.

Alle Infos zum ÖHV-Hotelierkongress 2017 finden Sie im HK-Newsroom unter www.hk17.at

Kontakt
Martin Stanits
Leiter Public Affairs & Research
T: +43 664 516 08 31
martin.stanits@oehv.at
www.oehv.at
 

Ansprechpartner

Martin Stanits
Public Affairs & Research
+43 1 533 09 52 20
+43 1 405 25 84
 
Oliver Schenk
Public Affairs & Research
+43 1 533 09 52 24
+43 1 405 25 84
 
 

Innovation

#GameChanger