Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Green Meeting

Der ÖHV-Hotelierkongress 2017 wird nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings ausgerichtet
Als Green Meeting Veranstalter setzen wir uns für eine lebenswerte Umwelt ein und machen uns Gedanken über innovative Tagungskonzepte ohne Qualitätsverlust. Dies beinhaltet viele sichtbare und unsichtbare Maßnahmen, wie zum Beispiel vergünstigte Tickets für Anreise mit den ÖBB, Reduktion von gedruckten Tagungsunterlagen und Give Aways oder besondere Bemühungen hinsichtlich regionaler Herkunft und Qualität der Speisen und Getränke.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Bemühungen gut heißen und auch von Ihrer Seite unterstützen.

  • Bitte entscheiden sie sich, wenn möglich, für eine umweltschonende Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder bilden Sie Fahrgemeinschaften. Wir versuchen, Ihnen eine öffentliche Anreise so einfach wie möglich zu machen, und bieten vergünstige Zugtickets für die Anreise mit der ÖBB nach Bad Ischl an.
  • Wenn Sie nicht auf das Auto verzichten können oder wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie den dadurch entstandenen CO2 Ausstoß durch Kompensationszahlungen ausgleichen.
  • Tipps zur umweltfreundlichen Anreise finden Sie unter
  • Nutzen Sie die umweltschonenden Angebote Ihres Hotels (Wechsel von Handtüchern und Bettlaken nur bei Bedarf u.a.).
  • Schalten Sie alle Lichter, elektronischen Geräte (TV, Klimaanlage, Heizung, Computer, u.a.) aus, wenn Sie das Hotelzimmer vorübergehend verlassen.
  • Mehrweg ist Umweltschutz: Bevorzugen Sie offen ausgeschenkte Getränke, Speisen auf Geschirr, Milch und Zucker ohne Portionsverpackung, etc.
  • Bringen Sie bitte keine Einweggebinde (Dosen, PET-Flaschen, etc…) mit.
  • Entsorgen Sie Ihren Abfall über die getrennte Sammlung, die bei der Veranstaltung angeboten wird.
  • Nutzen Sie den öffentlichen Verkehr oder gehen Sie zu Fuß.
  • Verwenden Sie wenn möglich online Registrierungen bzw. digitale Materialien anstelle von Papierausdrucken/ Handouts.
  • Verwenden Sie Ihre eigenen Schreibutensilien.
  • Geben Sie Ihre Badges / Namenschilder nach Ende der Veranstaltung am Infoschalter ab.
  • TeilnehmerInnen mit Beeinträchtigung werden entsprechend ihrer besonderen Anforderungen nach deren Bekanntgabe unterstützt.

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Green Meeting Beauftragte Barbara Diallo-Strobl.